Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Aktuelle Informationen Uni@home
    Für Informationen zur Lehre im Sommersemester 2020 im Format Uni@home haben wir unter eine Lehre... [mehr]
  • Klausurergebnisse BBING-3.4.2 "Geotechnik-Grundlagen"
    Die Klausur "Geotechnik-Grundlagen" (BBING-3.4.2) ist kontrolliert. Die Teilnehmer haben die... [mehr]
  • Klausurergebnisse BBING 1.3.1 "Bodenmechanik"
    Die Klausurergebnisse des Moduls BBING 1.3.1 "Bodenmechanik" (PO 2011) sind im entsprechenden... [mehr]
  • Klausurergebnisse BBING 2019-1.4 "Geologie, Bodenkunde und Umweltschutz"
    Die Klausurergebnisse des Moduls BBING 2019-1.4 "Geologie, Bodenkunde und Umweltschutz" (PO 2019)... [mehr]
  • Klausurergebnisse BBING-1.1.5 "Geologie und Bodenkunde"
    Die Klausurergebnisse des Moduls BBING-1.1.5 "Geologie und Bodenkunde" (PO 2011) hängen im... [mehr]
zum Archiv ->


AKTUELLE INFORMATIONEN (Stand: 20. April 2020)

Uni@Home (neu seit 02.04.)



Das Sommersemester 2020 wird aufgrund der Corona-Krise kein normales Semester sein. Die Lehre soll bis auf Weiteres vollständig auf Distanz-Studieren (Uni@Home) umgestellt werden. Dies stellt sowohl Lehrende als auch Studierende vor eine große (in ihrem Uni-Leben noch nie dagewesene) Herausforderung.

Auf der folgenden Seite werden wir Sie über alle Maßnahmen informieren. Bitte beachten Sie auch die FAQs der Universität bezüglich der Lehre im Sommersemester 2020.

Lernplattform moodle (neu seit 02.04.)



Für alle Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2020 sind moodle-Kurse angelegt. Dort erhalten Sie die Lernmaterialen für das Online-Studium (Uni@Home) sowie weitere aktuelle Informationen. Wir bitten Sie, schreiben Sie sich zeitnah in die moodle-Kurse ein, denn nur so ist ein sinnvolles Distanz-Studieren und eine effiziente Kommunikation zwischen den Lehrenden und Studierenden möglich.

Die Kurse finden Sie auf der Lernplattform moodle im Bereich Architektur und Bauingenieurwesen / Bauingenieurwesen / Institut für Grundbau, Abfall- und Wasserwesen / Geotechnik. Eine Übersicht über alle moodle-Kurse des Lehrstuhl erhalten Sie außerdem hier.

Vorlesungen (neu seit 15.04.)



Die Vorlesungen werden im Sommersemester digital gehalten. Dazu werden die Veranstaltungen größtenteils im Vorfeld aufgezeichnet und bei moodle als Videos hochgeladen. Die Videos können sich jederzeit auf moodle angeschaut werden, aber nicht heruntergeladen werden. Auch das Aufzeichnen der Videos ihrerseits mit entsprechender Software, das Abfilmen oder Abfotografieren ist verboten, da es das Persönlichkeits-, Datenschutz- und Urheberrecht verstößt.

Damit Sie wissen, wann Sie welches Vorlesungsvideo "studieren" müssen, um am Ende des Semester, den ganzen Stoff gehört zu haben, gibt es in den Moodle-Kursen eine Übersicht über die Vorlesungen und entsprechenden Übungen.

Teilweise kann es sein, dass aus zeitlichen Problemen oder aus urheberrechtlichen Gründen die Vorlesungen nicht aufgezeichnet werden können. In diesem Fall werden die Vorlesungen live über das Portal Zoom gehalten. Sollte eine Vorlesung nicht als Video sondern nur als Live-Webkonferenz stattfinden, erhalten Sie spätestens 3 Tage vorher eine Mail, die wir über Moodle versenden. 

Übungen (neu seit 15.04.)



Die Übungen werden im Sommersemester digital gehalten. Dazu werden alle Veranstaltungen im Vorfeld aufgezeichnet und bei moodle als Videos hochgeladen. Die Videos können sich jederzeit auf moodle angeschaut werden, aber nicht heruntergeladen werden. Auch das Aufzeichnen der Videos mit entsprechender Software, das Abfilmen oder Abfotografieren ist verboten, da es das Persönlichkeits-, Datenschutz- und Urheberrecht verstößt.

Damit Sie wissen, wann Sie welches Video "studieren" müssen, um am Ende des Semester, den ganzen Stoff gehört zu haben, gibt es in den Moodle-Kursen eine Übersicht über die Vorlesungen und entsprechenden Übungen.

Der Unterschied zu den Vorlesungen: Da es bei Videos keine Möglichkeit der Rückfragen gibt und gerade in Übungen es sinnvoll ist, Verständnisfragen direkt zur klären, sind in den entsprechenden Moodle-Kursen bei den "Unterlagen zu vorlesungsbegleitenden Übungen" ein entsprechendes "Forum für Rückfragen" eingerichtet. Dort können Sie in der Zeit, in der die Übung laut Stundenplan stattfinden würde, Fragen stellen, die zeitnah beantwortet. Außerhalb dieser Zeiten wird das Forum nicht betreut, nutzen Sie stattdessen die Sprechstundenangebote.

mündliche Prüfungen (neu seit 20.04.)



Noch nicht abgelegte mündliche Prüfungen sind zunächst abgesagt worden. Mündliche Prüfungen als Online-Prüfungen sind zwar laut Rektorat erlaubt, halten wir allerdings für nicht sinnvoll: Damit sich ein gutes Prüfungsgespräch entwickeln kann, sollten sowohl Prüfling als auch Prüfer die Möglichkeit haben, in die Aufgabenstellung reinzeichnen zu können.

Informationen des Rektors / Kanzlers vom 20.04.:
"Auf der Grundlage der geänderten CoronaSchVO vom 16. April 2020 sowie in Absprache mit der Stadt Wuppertal am 17. April 2020 als für uns zuständige Ordnungsbehörde ist es grundsätzlich auch wieder zulässig, mündliche Prüfungen im Präsenzformat durchzuführen. Die Stadt Wuppertal weist uns allerdings nachdrücklich darauf hin, dass die Organisation des Prüfungsablaufs die allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln sicherzustellen hat. Das betrifft nicht nur den Prüfungsraum selbst, sondern in seiner Umgebung auch den Umstand, dass es nicht zu Ansammlungen von wartenden bzw. die Prüfung verlassenden Personen kommt."

Gemäß den oben stehenden Informationen bieten wir Ihnen an, ab der 18. KW mündliche Prüfungen als Einzelprüfungen in der Universität an. Zur Terminvereinbarung haben wir einen moodle-Kurs angelegt. Falls Sie eine mündliche Prüfung ablegen möchten, melden Sie sich bitte per Mail bei Prof. Pulsfort oder den wissenschaftlichen Mitarbeitern.

Sprechstunden (neu seit 14.04.)



Sprechstunden werden mithilfe von Webkonferenzen stattfinden. Da die Kapazitäten des bisher von der Uni genutzten Service des DFN (Deutsches Forschungsnetz) nicht ausreichen, um die digitale Lehre aller Hochschulen im Sommersemester 2020 abzubilden, hat die BUW eine Campuslizenz von Zoom erworben.

Die Organisation der Sprechstunden (Buchen, Absagen etc.) erfolgt weiterhin über den entsprechenden Moodle-Kurs. Dort finden Sie auch weitere Informationen sowie Anleitungen. Um an den Sprechstunden teilzunehmen, ist kein Account bei Zoom notwendig. 

Auch für die Sprechstunde bei Prof. Pulsfort ist ab sofort ein Termin über den Moodle-Kurs zu vereinbaren.

Hausarbeiten (neu seit 20.04.)



Die Anmeldung zur Hausarbeit zum Modul "Geotechnik-Grundlagen" erfolgt dieses Semester über Moodle. Dazu müssen Sie sich in den entsprechenden Moodle-Kurs einschreiben UND sich über das Tool "Anmeldung" anmelden. Das Passwort zum Moodle-Kurs ist das Standardpasswort unserer Skripte und erhalten Sie (sofern nicht bekannt) bei den wiss. Mitarbeiten des Lehrstuhl.

Die Anmeldefrist zur Hausarbeit ist Montag, der 04. Mai 2020. Weitere Informationen sind im entsprechenden Moodle Kurs zu finden.